Ohne-Yoko LN
LN vom 16.08.2020
LN_Dezember_2019
Rocken, was das Zeug hält: Heimathelden 4.0 feiern Party im Dahlmann
Cover vom Feinsten mit Ohne Yoko im Dahlmann-Saal
Come-on.de vom 27-12-2017
Lüdenscheider Nachrichten vom 19-04-2015
Lüdenscheider Nachrichten vom 07-03-2017
Lüdensscheider Nachrichten vom 10-03-2016
Ohne_Yoko rockt, frech, laut und unverbraucht LN_28_12_16

PRESSEMITTEILUNG

Lüdenscheider Band „Ohne Yoko“ unterstützt mit ihrer #StayAtHomeTour die Psychologische Beratungsstelle an der Lessingstraße

Wie viele andere Musiker und auch andere Künstler sehen auch wir uns mit den Einschränkungen der Coronakrise konfrontiert. Keine Proben mehr und natürlich auch keine Auftritte. Dieses Jahr waren bisher schon elf Auftritte geplant, von denen fast alle ausfallen werden. Dennoch haben wir für die Zeit bis zur Lockerung der Maßnahmen im Live-Musik-Betrieb unter Beachtung der Sicherheitsvorkehrungen einige Musikvideos aufgenommen, die in den nächsten Tagen nach und nach veröffentlich werden.

Das erste Lied ist „HAMSTERKAUF“, welches eine eigene Komposition mit einem aktuellen Bezug ist. In den nächsten Tagen veröffentlichen wir immer wieder einige Lieder auf unserer Homepage (ohne-yoko.de), unserem Youtube-Kanal und unserer Facebook-Seite. Anlässlich dertragischen Ereignisse in einigen Ländern wird es auch ein italienisch- und auchfranzösischsprachiges Lied geben.

Wir wollen mit dieser Aktion ausdrücklich einen guten Zweck unterstützen. Einer unserer Gitarristen (Dr. Axel Eberl), der hauptberuflich Psychologe im Klinikum Lüdenscheid und derLüdenscheider Rehaklinik ist, ist Vorsitzender des Fördervereins der Freunde der „Psychologische Beratungsstelle Lessingstraße“ in Lüdenscheid. Die in Lüdenscheid bekannteBeratungsstelle, welche generell kostenfrei tätig ist, hat seit Beginn der Coronakrise ihre Beratung um telefonische Beratungsgespräche erweitert und berät aktuell auch Menschen, dieSorgen durch die Folgen der aktuellen Situation haben (siehe LN Artikel vom 20.03.2020). Die Band „Ohne Yoko“ würde sich deshalb freuen, wenn Menschen durch unsere Aktion direktden Förderverein mit einer finanziellen Unterstützung verbinden

(Stichwort „StayAtHomeTour“).

Spendenkonten des Fördervereins Psychologische Beratungsstelle Lessingsstraße

Sparkasse Lüdenscheid

IBAN: DE55 4585 0005 0000 1671 06

oder

Volksbank in Südwestfalen

IBAN DE61 447 615 34 0 116 829 400

Bandmitglieder:

Axel Eberl, Stefan Klobes, Heiko Lautwein, Marc Friese,  Nicole Friese, Patrizia Camassa

Bei Rückfragen zur Band:

Heiko Lautwein (0157-71143867)

Marc Friese (0179-9490863)

Stefan Klobes (0178-4122819)

Bei Rückfragen zum Förderverein:

Dr. Axel Eberl (0157-50423889)